Aktuelles

23. September 2015 15:58 Alter: 3 yrs

Leichte Sprache für alle - Veranstaltung am 17.10.2015

 

Veranstaltung am 17.10. in Recklinghausen

Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung " Einfach, klar, verständlich – Leichte Sprache für Alle!" 

Wann: Samstag, den 17.10.2015
Wo: Rathaus Recklinghausen, Ratssaal,
Adresse: Rathausplatz 3 -4, 45657 Recklinghausen
Uhrzeit: 9:30 – 12:00 Uhr
Was:
Schwere Sprache, Amtssprache, Verwaltungsdeutsch verhindert, daß Menschen ihre Rechte verstehen und
sie bekommen. Schwierige Sprache ist eine Barriere, ein Hindernis für viele Menschen, verhindert Inklusion.
Leichte Sprache ist insbesondere wichtig für Menschen mit Lernbehinderung, alte Menschen, Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund und auch Flüchtlinge.
Gemeinsam mit dem Kommunalpolitischen Forum NRW wollen wir den Nutzen von leichter Sprache für alle Menschen darstellen. Wir haben dazu das Büro für Leichte Sprache „leicht ist klar“ aus Kassel eingeladen. Andrea Tischner, Dozentin für Leichte Sprache wird uns gemeinsam mit den Referentinnen Sarah Martin und Nina Rademacher die Bedeutung von Leichter Sprache verdeutlichen. Es werden dabei Fragen aufgeworfen und dargestellt, wie:
- Was ist leichte Sprache?
- Welche Menschen werden von schwerer und unverständlicher Sprache behindert?
- Welche Regeln gelten für Leichte Sprache?
- Beispiele aus Kommunen und Verwaltungen
Ihr seid, Sie sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen! Wer am anschliessenden Mittagessen um 12:30 Uhr teilnehmen möchte, bitten wir um eine Anmeldung unter den Telefonnummer: 02361/ 937 86 96
Die Veranstaltung wird unterstützt von den beiden Fraktionen DIE LINKE in den Landschaftsverbänden.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer_Innen!

Am Vormittag findet eine allgemeine Einführung in das Thema statt. Dieser Teil der Veranstaltung ist offen für alle Interessierte.

Am Nachmittag findet ein Seminar zur Vertiefung und Übung nur für LINKE MandatsträgerInnen statt. Dieser Teil ist auf 25 Personen begrenzt.

Verbindliche Anmeldungen erfolgen telefonisch unter 02361/ 937 86 96 oder per Mail an rolfunddoriskohn(at)gmx.de.

VeranstalterInnen sind die Stadtratsfraktion Recklinghausen, die Kreistagsfraktion Recklinghausen und das Kommunalpolitische Forum NRW.

Unterstützt wird die Veranstaltung von den Fraktionen in den Landschaftsverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe.


PrintversionSuche