Termine der Betriebsgruppe

15. September 2014

 

Einladung zur Veranstaltung „Inklusion in der Kommune“

Liebe Genossinnen und Genossen,

Inklusion muss in der Kommune, vor Ort, dort wo die Menschen zu Hause sind stattfinden und umgesetzt werden. Hier werden auch die konkreten Bedingungen gesetzt, in der Schule, im Nahverkehr, in den Geschäften oder im Wohnen, die ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen, ohne Barrieren sichern. Wir – die LWL-Fraktion und die LVR-Fraktion – laden Euch herzlich zur Veranstaltung „Inklusion in der Kommune“ am 19.10.2014 in Münster ein.

Inklusion, Behindertenpolitik ist eine Chance, die Gesellschaft und die Lebensbedingungen so zu gestalten, daß alle Menschen in jeder Lebenssituation und in jedem Alter die Gesellschaft und ihr Leben selbst organisieren und prägen können. Die UN-Behindertenrechtskonvention setzt hier ein Zeichen: Die Gesellschaft hat sich dem Menschen und seinen Bedürfnissen anzupassen und nicht umgekehrt: Der Mensch steht im Mittelpunkt.

-          Inklusion beginnt im Kopf – deswegen wollen wir eine Ideensammlung von Anträgen und Anfragen Euch vorstellen – die Arbeitsmappe Inklusion.

 

-          Inklusion braucht gute Rahmenbedingungen – die setzen kommunale Aktionspläne.

 

-          Inklusion bedeutet Beteiligung, Selbstgestalten – deswegen bieten wir Euch auf der Veranstaltungen 4 Workshops an, zu zentralen Themen kommunaler Inklusion.

 

Kommt zur Veranstaltung, lasst uns gemeinsam Inklusion und damit konkret bessere Lebensbedingungen für alle Menschen vorwärtsbringen, vor Ort, in Eurer Stadt, in Eurem Kreis.

Im Anhang findet Ihr die Einladung und den Anmeldebogen. Die Anmeldung benötigen wir bis spätestens zum 7.10.2014, um die Veranstaltung und die Verpflegung zu organisieren.

 

Mit solidarischen Grüßen,

Fraktion DIE LINKE in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Fraktion DIE LINKE in der Landschaftsversammlung Rheinland

SprecherInnenrat  der BAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik


PrintversionSuche